Update: Digital Jetzt — Das neue Förderprogramm für KMU

Bild: Gajus — Ado­be­Stock und Logo “Digital Jetzt” des BMWi

Unsere Welt wird immer digi­taler und ver­netzter. Daher ist es erstaun­lich, dass nur rund 17.000 € durch­schnitt­lich pro Jahr in KMU für Digi­ta­li­sie­rung inves­tiert werden. Kein Wunder dass 52 % der mit­tel­stän­di­schen Unter­nehmen nur durch­schnitt­lich digi­ta­li­siert sind.

 

Schnell wird klar: Deutsch­land muss schnell die Digi­ta­li­sie­rungs­lücke im Mit­tel­stand schließen.

 

Die Digi­ta­li­sie­rung eröffnet neue wirt­schaft­liche Chancen, von denen gerade wäh­rend der Corona- Pan­demie kleine und mit­tel­stän­dige Unter­nehmen enorm pro­fi­tieren können. Hierbei können alle mit­tel­stän­digen Unter­nehmen aus allen Bran­chen (auch Hand­werks­be­triebe und freie Berufe) ab drei und bis 499 Beschäf­tigten Zuschüsse beantragen.

 

Der Start­schuss fällt am 7. Sep­tember 2020 und wir unter­stützen Sie gerne dabei, den Antrags­pro­zess erfolg­reich durchzuführen.

 

Nutzen Sie unsere Exper­tise bei der Erar­bei­tung Ihres indi­vi­du­ellen Digi­ta­li­sie­rungs­plans basie­rend auf einer rea­lis­ti­schen Nut­zen­be­trach­tung und für eine ganz­heit­liche und effi­zi­ente Umsetzung.

 

Geför­dert werden:

Hier die wichtigsten Voraussetzungen, die ein Unternehmen erfüllen muss:

Ziele des Pro­grammes sind unter anderem die digi­tale Auf­rüs­tung von mit­tel­stän­di­schen Unter­nehmen, höhere IT-Sicher­heit, Stär­kung von Unter­nehmen in wirt­schaft­lich struk­tur­schwa­chen Regionen, sowie die Qua­li­fi­zie­rung und Ver­bes­se­rung des Know-hows der Beschäftigten.

 

Zudem erhöhen sich die Chancen, sich mit digi­talen Geschäfts­mo­delle am Markt zu behaupten und neue Geschäfts­felder erschließen zu können.

 

Unmit­telbar nachdem ein Antrag bewil­ligt wurde, kann man starten.

 

Am Ende darf man aber nicht ver­gessen den Ver­wen­dungs­nach­weis nach­zu­rei­chen. Mit diesem wird geprüft, ob das Geld auch wie in der Antrags­stel­lung beschrieben, ein­ge­setzt wurde.

 

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benö­tigen, dann melden Sie sich gerne bei uns, wir helfen Ihnen gerne, bei Ihren nächsten Schritten in die digi­tale Zukunft! 

Seite teilen:

Dieser BLOG Bei­trag wurde ver­fasst von:

One thought on “Update: Digital Jetzt — das neue Förderprogramm für KMU

  1. Die För­der­mittel für das Jahr 2020 sind aus­ge­schöpft. Auf Basis von Anre­gungen und Rück­mel­dungen und auf­grund der sehr großen Nach­frage für das För­der­pro­gramm Digital Jetzt wird das Antrags- und Regis­trie­rungs­ver­fahren zukünftig angepasst.

    Die Regis­trie­rung wird am 1. Dezember 2020 wieder geöffnet und ist für alle Unter­nehmen dann fort­wäh­rend offen. Bereits bestehende Regis­trie­rungen behalten ihre Gül­tig­keit. Die monat­lich ver­füg­baren Kon­tin­gente werden ab Januar 2021 auf Basis eines Zufalls­ver­fah­rens ver­lost. Die aus­ge­losten Regis­trie­rungen können einen Antrag vor­be­reiten und ein­rei­chen. Das För­der­pro­gramm Digital Jetzt läuft bis Ende 2023. Ins­ge­samt stehen für das Pro­gramm 203 Mil­lionen Euro zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E‑Mail-Adresse wird nicht ver­öf­fent­licht. Erfor­der­liche Felder sind mit * markiert

Top